Touch the Point

Dieses Modul ist eine neuartige, interaktive Reaktionswand, die ursprünglich für Anwendungen im Leistungssport konzipiert wurde, aber auch bei Veranstaltungen immer mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht. So kam sie bereits vor einem Millionenpublikum in der Pro7-Fernsehsendung „Schlag den Raab“ zum Einsatz.

Das Funktionsprinzip ist schnell erklärt: Großflächige Tastelemente leuchten softwaregesteuert nacheinander auf und müssen durch Druck deaktiviert werden. Ziel ist es, die meisten Lichtfelder innerhalb einer festgelegten Zeitspanne „auszuschlagen“. Dadurch entsteht ein direkter Wettbewerb zwischen den Teilnehmern. Wer trifft die aufleuchtenden LED als Erster?

Zwei Personen können gleichzeitig antreten oder eine Person spielt allein. Eine Bestenliste ermittelt den Tagessieger. Auch für Kinder ist dieses Modul geeignet. Dafür gibt es ein separates Kinderprogramm, wobei nur die unteren 4 Reihen leuchten.

Durch die weithin sichtbaren Leuchtfelder und die ständige stattfinden Aktionen zieht die Wand die Besucher magisch an.

Eventfacts Buchungsanfrage

Bildergalerie (zum Öffnen auf beliebiges Bild klicken.)

Modulinspirationen

Speed Kick

Wer hat den härtesten Schuss? Unser Tool überzeugt zusätzlich durch ein Fotoausdruck.

...mehr erfahren

Anschrift & Kontakt

AES EventConsulting

AES EventConsulting
Heidelbergblick 58
99734 Nordhausen

E-Mail Adresse
Tel.: 03631 / 4659700
Fax: 03631 / 4659702

Sie bitten um Rückruf?

Rückrufservice nutzen

Kontaktformular*

Kontaktformular*

Eventmarketing Branding Module Hochseilgarten Kids-World T-Wall Kinderpromotion Aqua-Fun Speedkick Hüpfburg Riesenrutsche Bungee-Jumping Human-Table-Soccer

*Für Modulanfragen senden Sie uns eine E-Mail an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.